Personzentrierte-Psychotherapeutin in Pörtschach am Wörthersee - Martina-Irene-Eder

 

“Wenn der Geist sich verändert, verändert sich die Welt.” – John O’Donohue

MARTINA IRENE EDER

Praxis für Personzentrierte Psychotherapie

Herzlich willkommen auf der Homepage meiner Praxis für Personzentrierte Psychotherapie!
Ich biete Gesprächstherapie nach Carl Rogers in Pörtschach am Wörthersee. Somit Psychotherapie in der Nähe von Klagenfurt und Villach. In meiner Praxis bemühe ich mich um ein entspanntes, harmonisches und geschütztes Umfeld. Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision bringe ich eine offene und frische Einstellung zur psychotherapeutischen Arbeit mit, und den erfreulichen Umstand, von erfahrenen umsichtigen Supervisoren in meiner Arbeit begleitet zu werden.

Was bedeutet „in Ausbildung unter Supervision“?

Nach positivem Absolvieren einer Prüfung im Zuge der Psychotherapieausbildung erhält der Ausbildungskandidat die Berechtigung zur eigenständigen psychotherapeutischen Tätigkeit unter Supervision. Bis zum Abschluss ihrer Ausbildung werden die Kandidaten in ihrer psychotherapeutischen Tätigkeit engmaschig von Supervisoren begleitet.

„Es ist paradox, aber wenn ich mich so akzeptiere, wie ich bin, dann kann ich mich verändern.“

Carl R. Rogers

Personzentrierte Psychotherapie

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“ Martin Buber

Personzentrierte Psychotherapie ist eine humanistische Psychotherapieform, mitunter findet man neben dem Begriff Personzentriert auch die Bezeichnung Klientenzentriert. Der Begründer, Carl R. Rogers (1902–1987), entwickelte diese Form der Gesprächspsychotherapie in den 40er Jahren. Dieser Therapieform liegt die Überzeugung zugrunde, dass der Mensch über ein ihm innewohnendes Potenzial zur Persönlichkeitsentwicklung und konstruktiven Gestaltung seines Lebens verfügt, welches sich in Begegnung von Person zu Person entfalten kann. Die Gesprächstherapie nach Rogers begründet sich auf Akzeptanz, bedingungsfreier Wertschätzung, empathischem verstanden werden und Echtheit. Darauf stützt sich einer der wichtigsten Wirkfaktoren zwischen Klient und Therapeut, die therapeutische Beziehung.
Medium der Therapie ist das Gespräch und andere (körperliche, spielerische, kreative) Ausdrucks- und Kommunikationsmöglichkeiten. Sie wird in Form von Einzeltherapie für Erwachsene und Kinder sowie als Paar-, Familien- und Gruppentherapie durchgeführt.

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

Martin Buber

Was bringt eine Psychotherapie?

„Es ist paradox, aber wenn ich mich so akzeptiere, wie ich bin, dann kann ich mich verändern.“ Carl R. Rogers

Psychotherapie ist die Behandlung von psychischen und psychosomatischen Krankheiten, Leidenszuständen oder Verhaltensstörungen, ohne den Einsatz medikamentöser Mittel. Sie bietet Hilfe bei Störungen des Denkens, Fühlens, Erlebens und Handelns.

In der Personzentrierten Psychotherapie erleben die Klienten respektvolle und einfühlende Zuwendung zu ihren eigenen Problemen und Gefühlen. Die Ursachen für Symptome und Syndrome psychischer sowie sozialer Probleme sind vielfältiger Natur.
Sie resultieren aus der Summe gemachter Erfahrungen, erlebter Eindrücke, sozialer und kultureller Prägung, Wertesystemen und etlichem mehr. In einer Atmosphäre der Sicherheit können sie angstfrei und offen ihre Probleme besprechen und intensiv ihre Erfahrungen klären. So werden seelische Belastungen, Ängste und Probleme vermindert, Symptome abgebaut und schrittweise entwickelt sich mehr Selbstachtung und ein positives Selbstbild. Durch die Aktivierung der eigenen inneren Ressourcen und Energien wird es dem Klienten möglich, sich in Richtung größerer Reife zu entwickeln, für die im Leben auftretenden Probleme angemessene und befriedigende Lösungen zu schaffen sowie das eigene Leben aktiv nach den eigenen Bedürfnissen und Werten zu gestalten.

Der Personzentrierten/Klientenzentrierten Psychotherapie wird von der Forschung „eine sehr überzeugend nachgewiesene Wirksamkeit für ein sehr breites Spektrum von Störungen“ bestätigt.
Kurz gesagt: Psychotherapie unterstützt Sie bei der Bewältigung von Lebenskrisen und ist ein wertvoller Begleiter in der Persönlichkeitsentwicklung.

In meiner psychotherapeutischen Praxis begleite ich Sie gerne auf Ihrem ganz persönlichen Weg der Veränderung. Wie Martin Buber einst sagte, „am Du werden wir zum Ich“.

Kosten einer Psychotherapie-Einheit

1 Therapie-Einheit (50 Min.) € 75,-

 

Für eine Psychotherapie bei einem Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision ist es leider nicht möglich mit der Krankenkasse zu verrechnen. Jedoch habe ich ein Kontingent an Therapieplätzen zu einem vergünstigten Sozialtarif. Sollte Ihre Einkommenssituation zur Zeit schwierig sein und der normale Stundensatz somit momentan nicht leistbar, informiere ich Sie gerne.

 

Absageregelung

Wenn Sie einen bereits vereinbarten Termin nicht in Anspruch nehmen können, sagen Sie ihn bitte rechtzeitig per Telefon, SMS oder Email ab. Kostenfrei ist eine Absage bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin. Erfolgt die Absage am Tag des vereinbarten Termins, wird die Einheit in Rechnung gestellt. Ich danke für Ihr Verständnis!

 

 

Kontaktieren Sie mich:

Peraustraße 21/3

9500 Villach

+

Schwarzweg 6

9210 Pörtschach am Wörthersee

Um die Website optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Website technische Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen